Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

Webnews



http://myblog.de/trude07

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Teneriffa die zweite

02.10.07 Fortsetung 

Ab Mittag Strahlt die Sonne wieder vom Himmel. Die Wolkenfront liegt vor dem Teide und sie Sonne steht über dem Meer. So haben wir einen unvergleichlichen Sonnenuntergang.
Am späten Nachmittag fahren wir ohne die Kinder zum Einkaufen. Abends wird gekocht. Thunfischsteak esse ich zum ersten Mal. Gar nicht so unlecker!
03.10.07    Mittwoch   Benni hat Geburtstag
Heute stehe ich wieder etwas eher auf, da ich noch den Geburtstagstisch vorbereiten will. Ich verziere den Schokokuchen mit Schokoguss und streue Blüten um Bennis Platz. Geburtstagskinder haben immer etwas Besonderes.
Gegen Mittag machen wir uns auf in den Süden. Dort mach ich die Feststellung dass der Satz: „ Wenn es im Norden bewölkt ist, fahren wir in den Süden“ so nicht mehr stimmt. Als wir in Los Christianos ankommen regnet es. Unfassbar. Dicke dunkle Wolken hängen Über der Stadt. Wir lassen uns nicht entmutigen, denn wir wollen heute Wale und Delphine Beobachten.
Wir buchen die Lange Fahrt von 3 Stunden mit Wale beobachten, Essen, und Schwimmen im Meer inklusive. Unser Schiff ist ein originales altes Holzschiff, etwa 100 Jahre alt, mit Segeln und alten aufbauten. Ich habe viele Photos gemacht und vielleicht gelingt es mir zu Hause in Arnsberg ein Paar Bilder hochzuladen.
Als wir losfahren reißt der Himmel auf, die Wolken verschwinden und die Sonne knallt vom Himmel. Wie gut, dass ich Creme mit Lichtschutzfaktor 15 mitgenommen habe. Sonne auf einem Schiff ist nicht zu unterschätzen. Nach einiger Zeit schwimmen die Wale mit uns und es ist ein einmaliges Erlebnis. Wir fahren die Suedkueste entlang, halten in einer Bucht und es wird das Essen serviert. Es gibt Paella, Huhn und Salat. Dann hängt der Kapitän die Leiter ans Boot und wer schwimmen will, kann ins Meer springen. Ich habe einige tolle Photos gemacht.
Die Rückfahrt ist  leise, denn wir sind alle ein wenig fertig.
Abends gehen wir in Puerto lecker essen. Krabben in Knoblauch sind ein Muss.
04.10.07       Donnerstag
Heute ziehen die Wolken vom Meer her zum Teide. Dann lässt sich die Sonne selten sehen. Aber wir beschließen heute nicht zum Strand zu fahren, sondern verschieben das auf morgen. Heute ist kein „Personal“ da und wir bleiben am Haus. Ich will einige Maschinen Wäsche waschen, damit wir die meisten Sachen gewaschen und gebügelt wieder mitnehmen können.
Zum Kaffee gehen wir ins nahe gelegene Cafe Vista Paraiso, das von Deutschen betrieben wird und essen die Spezialität des Hauses, Apfelstrudel mit Vanilleeis und Sahne. Die sonne lässt sich nur ab und zu sehen, aber es ist warm.
Hermann liest, ich spiele Sudoku und die Jungen schwimmen.
Ein Entspannungstag.
Abends koche ich.
Von Theresa habe ich noch nichts gehört. Eigentlich wollte sie von ihrem Kurztrip in Neuseeland zurueck sein. Vielleicht morgen. 
4.10.07 19:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung